Telefon 0241 412 23 252 kontakt@yannicktwickler.com

Online Geld verdienen als Affiliate

Wie Sie mit den Produkten anderer seriös Geld im Internet verdienen. Das Handbuch für Affiliate-Einsteiger.

Über das Buch

Viele Menschen durchsuchen das World Wide Web nach Möglichkeiten Online Geld zu verdienen, und stoßen dabei immer wieder auf unseriöse Geschäftemacher, welche mit Versprechen wie „500€ am Tag verdienen, sofort und ohne Vorkenntnisse“ locken. Schnell tritt hier meist die Ernüchterung ein, wenn man bemerkt, dass das alles gar nicht funktionieren kann und man zusätzlich um einige hundert Euro ärmer ist. So muss es IHNEN nicht ergehen! Verlieren Sie keine Zeit, wie viele andere vor Ihnen und beginnen Sie von Anfang an damit, sich Ihr eigenes, seriöses und nicht zuletzt sehr lukratives Online Business als Affiliate aufzubauen.

Wer den Wunsch hat seriös Geld im Internet zu verdienen, der kommt an Affiliate Marketing einfach nicht vorbei. Fernab von reißerischen Verdienst-Versprechen und „Sofort-Geld-Systemen“, lernen Sie in diesem Buch ein Geschäftsmodell kennen, welches kein Startkapital benötigt und Ihnen ermöglicht passives Einkommen über das Internet zu verdienen.Wenn Sie schon viel probiert haben und nichts so richtig funktioniert hat, dann sollten Sie unbedingt einen detaillierten Blick auf dieses besondere Business werfen. Lassen Sie sich zeigen, was dieses Geschäft so besonders macht, wie die technischen Abläufe in der Praxis funktionieren und vor allem, wie Sie selbst möglichst schnell Ihre ersten Affiliate-Einnahmen verbuchen können.

Wer den Wunsch hat unkompliziert und schnell Geld im Internet zu verdienen, der kommt um das Geschäftsmodell des „Affiliate Marketing“ einfach nicht herum!

inhalt

^

Was ist Affiliate Marketing

Vor- und Nachteile

^

Das richtige Partnerprogramm

Welche Provisionsmodelle gibt es?

^

So schützen Sie Ihre Provisionen

Wie Sie Ihre Affiliate-Links maskieren

^

Wo finde ich Partner?

Affiliate Netzwerke

^

Verkaufen im Internet

Digitale Produkte vs. Physische Produkte

^

Affiliate Marketing ohne eigene Website

4 Möglichkeiten und Wege

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist ein Vertriebsmodell im Internet, bei dem ein kommerzieller Anbieter seine Vertriebspartner für Ihre Werbeleistung in Form einer Vermittlungsprovision vergütet. Der Produktanbieter stellt hierbei Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate als Partner auf seinen Webseiten oder anderen Werbekanälen einsetzen kann. Ziel eines Unternehmers, der auf Affiliate Marketing setzt, ist es, neue Kontakte zu potenziellen Kunden und damit Verkäufe zu generieren. Dafür greift er auf die Unterstützung von Werbepartnern zurück. Durch diese Art von Kooperationen, kann sich ein Unternehmen ein großes Vertriebsnetzwerk im Internet aufbauen und die Reichweite seiner Angebote erhöhen, ohne finanziell in Vorleistung zu gehen, wie das bei klassischen Vermarktungswegen der Fall wäre. Solche Unternehmen werden im Affiliate Marketing als Merchant oder Advertiser bezeichnet.

Auf der anderen Seite steht nun der Webseitenbetreiber, als Werbepartner eines Unternehmens, das Affiliate Marketing betreibt. Die Aufgabe eines Affiliates ist es, die Produkte eines oder mehrerer anderer Unternehmen zielgruppengerecht zu bewerben. Die Werbeleistung eines Affiliates findet in der Regel so statt, dass er die Produkte seines Partners dem Besucher seiner eigenen Website vorstellt, empfiehlt und vergleicht. Dazu setzt er sich mit verschiedenen Themen auseinander und gibt zusätzlich entscheidende Impulse für die Kaufentscheidung des Konsumenten. Ein Affiliate ist im Grunde einfach eine Art Vermittler, welcher die Schnittstelle zwischen Kunden/Interessenten und dem Verkäufer einer Ware oder Dienstleistung darstellt. Ein guter Affiliate macht aus seiner Seite aber ganz bestimmt keine stumpfe Bannerfarm, sondern schreibt Blogbeiträge, Reviews über bestimmte Produkte, erstellt Vergleichstabellen und liefert Gründe, warum ein Interessent ausgerechnet dieses Produkt kaufen sollte. Häufig spielt auch die Optimierung der eigenen Inhalte nach SEO-Richtlinien eine wichtige Rolle, um dauerhaft kostenlosen und zielgerichteten Traffic für die eigene Seite zu erhalten. Das Bewerben von Angeboten anderer Unternehmen macht ein Affiliate natürlich nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern um mit einer Empfehlung Geld zu verdienen. Webseitenbetreiber werden in der Regel klassisch als Affiliate oder auch Publisher bezeichnet – die Tätigkeitsbeschreibung ist hier folglich einfach „Affiliate Marketing“.

Um überhaupt Einnahmen erzielen zu können, muss für den Affiliate natürlich sichergestellt werden, dass das Partnerunternehmen zuverlässig nachvollziehen kann, welcher Verkauf von welchem Partner akquiriert wurde. Diesen Vorgang nennt man Tracking. Hier kommt in den meisten Fällen eine dritte Partei ins Spiel: Die Affiliate-Netzwerke. Ein Affiliate-Netzwerk unterhält Geschäftsbeziehungen zu beiden Parteien, dem Unternehmen und dem Werbepartner/Affiliate. Sie treten dabei als eine Art Partnerbörse auf, die potenzielle Werbepartner und Werbende Unternehmen miteinander verbindet, und liefern die technischen Rahmenbedingungen zur Abwicklung sämtlicher Transaktionen. Im Rahmen des Trackings, erhält jeder Affiliate vom Affiliate-Netzwerk partnerprogrammspezifisch einen ganz persönlichen Empfehlungslink, auf dessen Grundlage jede Interaktion, jeder vermittelte Interessent oder zahlende Kunde eindeutig seiner Quelle zugewiesen werden kann – nämlich dem entsprechenden Werbepartner. Bewirbt ein Affiliate also ein Produkt über seinen persönlichen Empfehlungslink ( oder auch Affiliate-Link ), so erhält er vom Verkäufer des Produktes ( dem Betreiber des Partnerprogrammes ) eine Vergütung/Provision dafür. Die gängigste Form der Vergütung ist sicherlich die Bezahlung pro erfolgreich vermitteltem Verkauf durch den Affiliate – das überrascht wahrscheinlich nicht. Jedoch ist das nicht das einzige Modell, nach dem ein Affiliate bezahlt werden kann. Eine Handvoll gängiger aber unterschiedlicher Modelle zur Vergütung von Affiliates stehen zur Verfügung. Wie diese Provisionsmodelle im Detail aussehen und funktionieren, werde ich Ihnen im weiteren Verlauf dieses Buches erklären.

Affiliate Marketing als Geschäftsmodell stellt offensichtlich eine Win-Win-Situation für alle beteiligten Parteien dar. Webseitenbetreiber/Publisher können Ihre Inhalte im Web auf schnellem und unkompliziertem Wege monetarisieren, sprich zu Geld machen, ohne dafür ein eigenes Produkt entwickeln und produzieren zu müssen. Stattdessen konzentrieren sich Affiliates einfach weiter auf das, was sie als Blogger, Betreiber von Themenseiten, Foren und Ähnlichem am besten können – nämlich themenrelevante und nützliche Inhalte erstellen, die dem Besucher genau das bieten, was die Verkaufsseite des Merchants nicht zu bieten hat. Affiliates suchen sich ein passendes Partnerprogramm aus, bewerben dies an die Leser ihrer Inhalte und verdienen bei Klick, Verkauf oder Vermittlung eines Interessenten ( je nach Provisionsmodell ) bares Geld. Ohne, dass sie mit dem komplizierten Teil des Geschäfts, wie Herstellung, Verkauf und Abwicklung des Produktes, irgendetwas zu tun haben.
Das Vertriebsmodell des Affiliate Marketing ist nicht nur für Content-Produzenten/Webseitenbetreiber eine lukrative Sache, sondern in erster Linie auch für die Unternehmen, dessen Produkte sie bewerben. Erstens macht ein solches Unternehmen, durch seine Affiliates Umsatz, den es sonst einfach nicht gemacht hätte, weil man einfach niemals jeden Kunden dieser Welt selbst erreichen und überzeugen kann. Und zweitens baut sich das Unternehmen auf diese Weise ein kostenloses Vertriebsnetz auf, in dem es nur dann zahlen muss, wenn schon ein konkreter Umsatz in Euro oder ein Gewinn in Form eines verifizierten Interessenten verbucht werden konnte. Im Zuge eines solchen Affiliate-Geschäfts, bei dem eine Provision für den Affiliate anfällt, sind auch unsere lieben Affiliate-Netzwerke zufrieden und glücklich, da auch sie an jedem Geschäftsvorgang dieser Art prozentual beteiligt werden. Diese prozentuale Beteiligung wird ebenfalls vom Merchant, vom Verkäufer gezahlt und keinesfalls von Ihrem Verdienst als Affiliate abgezogen. Trotz der Provision an Affiliate und Affiliate-Netzwerk, hat auch der Verkäufer des Produktes immer noch einen Gewinn eingefahren, den er ohne die Vermittlung durch einen Webepartner wahrscheinlich nicht gemacht hätte. – Eine Win-Win-Win-Situation also.
Nicht zuletzt hat auch der Kunde/Interessent absolut keinerlei Nachteile, wenn er über den Empfehlungs-Link eines Affiliates auf ein Angebot stößt und dieses wahrnimmt. Sämtliche Konditionen blieben unverändert. Der Preis bleibt der Gleiche und auch sonst merkt der Kunde eigentlich nichts von der Vermittlung durch einen Affiliate. Das Geschäft ist ein reguläres Geschäft, wie jedes andere auch, einzig und allein zwischen dem Verkäufer der Ware/des Produkts und dem Kunden selbst.

Kapitel

Seiten

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore veritatis et quasi architecto beatae vitae dicta sunt explicabo. Nemo enim ipsam volupest, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet.

Über den autor

Mein Name ist Yannick Twickler, ich Gründer der Webagentur `Noble Sites` und Spezialist für umsatzstarkes Webdesign und Digitales Marketing.  

Mit unseren Team haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, kleinen und mittelständischen Unternehmen mit einzigartigem, modernem Webdesign eine eigene Plattform im World Wide Web zu schaffen, und darüber hinaus  die unglaublichen Möglichkeiten des Digitalen Marketing für Kundengewinnung und den Verkauf zu erschließen. 

Seit 2015 bin ich außerdem Autor mehrerer Bestseller in den Kategorien „E-Commerce“ ,„Marketing & Verkauf“ und „Online Marketing“ bei Amazon. Die Inhalte meiner Bücher drehen sich dabei rund um die Themen „Online Marketing“, „Website-Erstellung“ und „Verkaufen im Internet“.

Den Leser erwartet echtes Praxiswissen ohne lästiges Fachchinesisch. Ziel ist es meinen Lesern und Kunden in verständlicher und lockerer Art und Weise zu helfen, die Mechanismen und Chancen im Online Marketing zu verstehen und richtig für das eigene Business einzusetzen. Alle Bücher sind sowohl als eBook, wie auch in der Print-Version erhältlich. 

Yannick Twickler

Wenn auch Sie auch zu den 5% der Unternehmer gehören wollen, deren Website einen wirklichen, feststellbaren Nutzen bringt und jeden Tag neue Kunden über das Internet generiert, dann stehe ich Ihnen bei Aufbau, Optimierung und strategischer Planung Ihrer neuen erfolgreichen Website gerne zur Seite.

Holen Sie sich ihr Exemplar!

Und lernen Sie , wie auch Sie sich mit Affiliate Marketing ein eigenes digitales Business aufbauen können.

weitere Bücher

Webdesign zum Selbermachen

Die perfekte Website

33 bärenstarke Tools

Geld verdienen im Internet

Kostenlose Beratung vereinbaren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.